Wetter August 2013 am Gardasee

Historisch betrachtet ist gerade der Monat August einer der wärmsten am größten See in Italien. Wer gerne mit der Familie einen richtig warmen und sonnigen Sommerurlaub verbringen möchte, der reist in diesem Monat an. Das Wetter im August 2013 wird ebenfalls sehr warm und sonnig. Es ist davon auszugehen, dass die Temperatur täglich auf Werte von über 30°C steigt. Gleichzeitig sollte erwähnt werden, dass der August der Monat ist, der am Lago di Garda die meisten Sonnenstunden bietet. Bereits am frühen Morgen liegen die Temperaturen im August am See bei über 20°C und gegen Mittag werden zwischen 12 und 14 Uhr oftmals Werte von 35°C und mehr erwartet. Vereinzelt kann es dazu sehr schwül werden. Entsprechende Wärmegewitter sorgen dafür, dass die Luft sich im August 2013 auch schnell wieder abkühlen wird – zumindest für ein paar Stunden. Wer sich einen Aufenthalt in einem Hotel gönnt, der sollte beachten, dass die Zimmer über eine Klimaanlage verfügen. Bei freistehenden Ferienhäusern mit Pool dient der Pool oder ein kühler Kellerraum meist der Abkühlung im August am Gardasee.

Hotel am Gardasee

Hotel am Gardasee

Wettervorhersage August 2013


Es ist davon auszugehen, dass den gesamten Monat August 2013 nur sehr wenig an Niederschlägen detektiert werden kann. Wer ordentlich Sonne tanken möchte, für den ist der Monat perfekt, um einen heißen und sonnigen Urlaub zu genießen. Der August am Gardasee 2013 wird warm und trocken – schön, dass es einige Badestrände am See gibt und natürlich viele Schwimmbäder und Freibäder, die die entsprechende Abkühlung bringen. Gerade in Lazise und Bardolino bieten viele Badestrände, die auch bewacht vor Campingplätzen liegen Möglichkeiten der Abkühlung. In Toscolano-Maderno gibt es ebenfalls 3 Strände, die zum Schwimmen im See genutzt werden können. In Simone sul Garda werden Motorboote und Segelboote vermietet, um den See genießen zu können.

Hier klicken -> LAST MINUTE GARDASEE ANGEBOTE !!!