Immobilie vermieten

Eigene Immobilie als Ferienhaus oder –wohnung vermieten


Viele Menschen, die in Italien, oder in einem anderen Land eine eigene Immobilie besitzen, denken darüber nach, dass dieses Objekt auch vermietet werden kann.

Dabei gibt es viele positive Aspekte, die für eine Vermietung sprechen, jedoch auch einzelne Aspekte, die von einer Vermietung des Objektes abraten. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass eine Vermietung von Eigentum vor allem finanziell gesehen einige Vorteile hat.

Wer ein Ferienhaus, oder eine Ferienwohnung vermieten möchte, der wird dadurch vor allem die Finanzierung seiner Objekte verbessern können. Die Vorteile, aber auch die zu durchdenkenden Aspekte sollten intensiv durchdacht werden, bevor ein Objekt vermietet wird.

Wohnung am Gardasee mit Blick

Wohnung am Gardasee mit Blick

Vorteile bei der Vermietung von Ferienhäusern oder Wohnungen

–          Regelmäßige Einkünfte

–          Möglichkeiten Freundschaften zu schließen

–          Eigene Nutzung nicht ausgeschlossen

–          Immobilie wirkt nicht verlassen (Einbruchschutz)

–          Immobilie kühlt nicht aus, keine Schimmelgefahr

Nachteile bei der Vermietung von Haus, Villa oder Wohnung

–          Andere (unbekannte) Menschen nutzen Privatobjekt

–          Verschleiß von Gegenständen möglich

–          Eigennutzung muss mit Mietplan geklärt werden


Wer damit klar kommt, dass andere Menschen das eigene Haus, die eigene Wohnung am Gardasee nutzen, der sollte über eine Vermietung nachdenken.

Es gibt die Option, dass die gesamte Vermietung privat organisiert werden kann.

Darüber hinaus ist allerdings auch eine professionelle Vermietung über eine Agentur möglich.

Über diese kann auch eine Reinigung organisiert werden, so dass der Eigentümer des Objektes in Deutschland nur noch sehr wenig Aufwand mit dem Objekt zu betreiben hat.

Eigene Nutzungszeiten der Immobilie können bei der Vermietung natürlich auch berücksichtigt werden.

Gardasee mit Weitblick

Immobilien mit Bergblick

Vermietung organisieren – wie werden Mieter gefunden?

Egal ob privat, oder über eine Agentur, Mieter werden in der heutigen Zeit vor allem über so genannte Fachzeitschriften, über Reisebüros und Reiseagenturen, oder aber auch über das moderne Internet gefunden.

Wer sein Objekt über eine Agentur oder einen Service anbieten mag, der wird viele gute Mieter durch diese Agentur bekommen können und braucht sich weniger über die eigene Vermarktung der Objekte Gedanken zu machen.

Die Vermietung über das Internet ist besonders wichtig und in der Regel sogar kostenfrei möglich.

Dazu ist es jedoch auch erforderlich, dass entsprechende Beschreibungen und Bildmaterialien vorhanden sind. Ferner sollte geklärt werden, wie hoch die Miete sein darf, die für das Objekt zu verlangen ist.

Gerade der Mietpreis bestimmt, wie oft und wie lange das Objekt vermietet ist. Es gilt dabei zu berücksichtigen, dass es je nach Saison und je nach Schulferien deutliche Unterschiede in der Miete geben kann.

Wer eine Vermietung über das Internet anpeilt, der sollte eine Beschreibung für sein Objekt formulieren. Auch einige Fotos von Haus oder Wohnung sollten gemacht werden. Folgende Merkmale sollten im Inserat der Immobilie zu finden sein:

–          Bilder der Räumlichkeiten

–          Grundriss

–          Karte inkl. Lage

–          Besonderheiten hervorheben: Blick / Aussicht / Ausstattung

–          Ausstattungsmerkmale in Stichworten (z.B. SAT TV oder Klimaanlage)

–          Alleinstellungsmerkmale (z.B. ruhige abgeschiedene Lage mit Seeblick)

–          Verkehrsanbindung; Einkaufsmöglichkeiten; Unterhaltungsmöglichkeiten aufzählen

Die Immobilie sollte ideal beschrieben werden, allerdings sachlich und nüchtern. Ferner ist es erforderlich, dass ein Interessent direkt sehen kann, zu welchen Zeiträumen das Objekt noch verfügbar ist.

Mietvertrag

Bevor ein Objekt vermietet wird, ist es wichtig, dass ein Mietvertrag aufgesetzt wird. Hier sollte genau geklärt werden, wie die Bezahlung erfolgt, was alles versichert ist und für welche Schäden die Mieter aufkommen müssen. Auch was den Buchungszeitraum und andere Ansprüche angeht, ist es wichtig, dass der Mietvertrag als Grundlage genutzt wird. Entsprechende Vorlagen Mietvertrag gibt es im Netz, in vielen Fällen sogar kostenfrei.

Wer Probleme mit der Vermietung hat, der kann Hilfe im Netz bekommen. Per Email und über ein Kontakt Formular werden in vielen Foren Hilfestellungen angeboten. Wer sich registrieren mag, der wird auch ohne Geld Hilfe bekommen. Auch beim Verkaufen der Immobilien kann geholfen werden. Wer ein Inserat aufgeben mag, der muss den Kaufpreis vorher festlegen oder ermitteln lassen. Ein Gutachter arbeitet meist nicht kostenlos, doch im Netz gibt es 2012 und 2013 viele gute Seiten, die helfen können. Auch mit Sicht auf die Steuern kann der Verkauf Vorteile bringen.