Gardasee 2018 – wo finde ich Hotels direkt am Seeufer?

Der Gardasee dürfte 2018 wieder das Reiseziel vieler Urlauber aus Deutschland sowie aus den benachbarten Ländern Österreich und der Schweiz sein. Gerade in der Osterzeit sowie in der Hauptsaison von Juli bis Ende September zieht es tausende Feriengäste an den größten See Italiens. Gute Unterkünfte, egal ob Ferienwohnung in einer großen Ferienanlage oder Hotelzimmer mit Seeblick und eigenem Pool, gibt es jede Menge.

Der Charme der 70er Jahre, der lange Zeit in vielen Ferienwohnungen dominierte, ist längst verflogen. Zahlreiche Hotels wurden renoviert und empfangen ihre Gäste 2018 mit frischen Räumlichkeiten, modernster Klimatechnik, SAT TV und WLAN. Besonders beliebt sind dabei Hotelzimmer, die einen direkten Seeblick haben, oder die sogar direkt am Ufer des Sees gelegen sind.

Lazise Gardasee Hafen See

Hafenbecken Lazise inkl. historischer Altstadt

Welchen Vorteil bieten Hotels am Seeufer?

Viele Hotels, die direkt am Seeufer gelegen sind, haben einen eigenen kleinen Park oder Garten. Hier findet sich oftmals eine Pool sowie eine Liegewiese. Einige Hotels liegen etwas oberhalb des Seeufers, so dass ein perfekter Blick auf den See genossen werden kann. Oftmals bietet sich die Möglichkeit, vom Hotel am Seeufer binnen weniger Minuten durch den Hotelgarten direkt zum See zu gelangen. Wer im Sommer nicht im Hotelpool baden gehen möchte, sondern direkt im Gardasee schwimmen mag, kann dies ohne Probleme tun.

Auch für Spaziergänge eignen sich die Hotels am Seeufer bestens. Da auch viele Ortschaften am Gardasee direkt am Ufer gelegen sind, finden sich einige Hotels direkt im Zentrum der Ortschaften, oder aber nicht weit davon entfernt.

  • Direkter Seezugang durch eigenen Hotelgarten möglich
  • Liegewiese und Zimmer mit Seeblick
  • Hotels oftmals in Nähe von Stadtzentren, bzw. diese sind fußläufig erreichbar
  • Oftmals gut für Senioren geeignet, da wenig Gefälle und Steigungen!

Die Vorteile von Hotels, die direkt am Seeufer gelegen sind, lassen sich auf den ersten Blick meist gar nicht so schnell erfassen. Wer jedoch einmal in einem solchen Hotel genächtigt hat, wird schnell merken, dass die Vorteile auf der Hand liegen.

Senioren, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, oder z.B. Probleme mit den Knien haben und daher keine steilen Wege und Steigungen mögen, sind mit einem Hotelzimmer am Seeufer ebenfalls bestens bedient. Viele flache Wege sowie wenige Treppenstufen sorgen dafür, dass die Erholung am Lago di Garda im Vordergrund steht und einem schönen Urlaub nichts mehr im Wege steht.

Wie finde ich Hotels am Gardasee für meinen Urlaub 2018?

Auf der Suche nach Hotels am Gardasee bieten sich zahlreiche Reiseveranstalter und Reiseanbieter an. Bei ITS (siehe: https://www.its.de/urlaubsziele/europa/italien/gardasee/hotels.html) werden Hotelzimmer, aber auch Pauschalreisen am Gardasee angeboten. Die Urlaubsziele werden vorgestellt und es gibt jede Menge Informationen zur Region sowie zu den Ortschaften am Lago di Garda.

Blick über Limone am Gardasee

Ausblick über die Dächer von Limone

Das Klima ist am Gardasee besonders mild und so kann es in der Osterzeit schon sein, dass die Temperaturen bei 15 bis 20°C liegen und damit deutlich höher, als es in Deutschland nördlich der Alpen der Fall ist. Tipps zur Hotelsuche gibt es auch in unsererm Ratgeber Text: http://www.gardasee-ratgeber.de/10-tipps-zum-thema-hotel-am-gardasee-finden/

Ebenso besteht die Option, dass z.B. über unsere Seite (siehe Suchbox oben rechts) entsprechende Hotelzimmer am größten See des Landes gebucht werden können. Viele Hotelzimmer können auch kurzfristig noch gebucht werden und das zu besonders vorteilhaften Konditionen.

Wie warm wird es 2018 am Gardasee?

Eine Wetterprognose für 2018 zu geben ist derzeit sehr schwierig. Es ist anzumerken, dass in den vergangenen Jahren der Zeitraum von Mai bis Ende September von sehr angenehmen Temperaturen geprägt war. Im Mai 2017 lagen die Temperaturen an vielen Tagen bei mehr als 20°C in der Spitze und auch für 2018 ist mit ähnlichen Werten zu rechnen (siehe Klima Gardasee Infos: http://www.gardasee-ratgeber.de/spezialtipps/der-gardasee-basics/). In der Hauptsaison im Juli und August 2018 ist durchaus damit zu rechnen, dass die Temperaturen von 30°C und mehr tagsüber steigen, weshalb ein Hotel mit Klimaanlage zu empfehlen ist.